Implantat-Reinigung, Kasse muss zahlen

Mainz (dpa). Eine gesetzliche Kasse muss für die professionelle Reinigung von Zahnimplantaten zahlen. Das geht aus einem noch nicht rechtskräftigen Urteil des Landessozialgerichts Rheinland-Pfalz hervor.

Mainz (dpa). Eine gesetzliche Kasse muss für die professionelle Reinigung von Zahnimplantaten zahlen. Das geht aus einem noch nicht rechtskräftigen Urteil des Landessozialgerichts Rheinland-Pfalz hervor.
Dies gelte, wenn bloßes Zähneputzen nicht ausreiche und das Implantat entfernt werden müsse, um eine ordnungsgemäße Reinigung zu erreichen.

Quelle: Ärzte Zeitung Nr.131
Jahrgang 29 vom 15.07.2010