CERASORB® Paste

  • Knochen 6 Monate innen

  • Knochen 12 Monate innen

  • Röntgenaufnahme

Die Zusammensetzung von CERASORB® Paste orientiert sich an den Erkenntnissen der modernen Knochenbiologie. Dabei handelt es sich um sehr feines CERASORB® M Granulat, das in einer Hyaluronsäure-Matrix suspendiert sind. Die spezielle, patentierte Kombination unterstützt den physiologischen Heilungsprozess optimal.

Die formschlüssige Applikation von CERASORB® Paste in kleine Knochendefekte kann direkt aus der sterilen Fertigspritze erfolgen. So ist die einfache und schnelle Handhabung auch bei schwer zu erreichenden Stellen möglich.

CERASORB® Paste nimmt nach der Applikation aus dem umliegenden Knochengewebe durch Diffusion Wachstumsfaktoren etc. auf. Das Hyaluronsäure-Gel stellt den einwandernden Zellen eine Matrix zur Verfügung, auf deren Basis die feinen CERASORB® M Granula erschlossen werden können. Das Hyaluronsäuregel härtet nicht aus. Es verbleibt durch seine Eigenschaften als dauerplastisches, volumenstabiles Hydrogel im Defekt, wo es den körpereigenen Heilungsprozess unterstützt.

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der extrazellulären Matrix beim Menschen. Nach neueren Studienergebnissen fördert sie die Differenzierung von Stammzellen zu Osteoblasten und besitzt zudem eine antiinflammatorische Wirkung.

Produktvorteile

  • wasserreiche, dauerplastische Hydrogelstruktur
  • Wachstumsfaktoren, Proteine und knochenbildende Zellen werden ohne Diffusionsbarriere schnell aufgenommen
  • frühe Vaskularisierung und gutes Knochen-Remodeling innerhalb kurzer Zeit

Anwendungsgebiete

zur Sofort-Implantation bei der Auffüllung und Rekonstruktion kleiner und mehrwandiger Knochendefekte

Downloads

FolderPaste-dental-DE-Ansicht

CERASORB® Paste Produktbroschüre